Sternenflug*

Winterwetter

Bäh! Ob es nicht so langsam mal reicht? Heute auf der Arbeit haben sich einfach alle über dieses Wetter beschwert. So sehr ich es auch mag mich in eine warme Decke zu kuscheln - dieses weiße Geriesel ist einfach nur noch ätzend. Ich freue mich riesig auf die Sonne! Und das obwohl ich überhaupt kein Sommer-Hitze-Fan bin. Aber jetzt wo ich die Natur quasi vor der Tür habe freue ich mich schon darauf. =)

Ansonsten war mein Tag heute ziemlich lang. Ich habe es natürlich wieder nicht geschafft eine weitere Kiste auszupacken. Das muss halt noch ein wenig warten. Hab ja sonst nix zu tun am Wochenende *grml*

Heute Abend war mein Bruder noch zu Besuch. Eigentlich hätte er sich das sparen können. Ich freue mich meistens wenn er kommt aber nach spätestens 30 Minuten frage ich mich warum er überhaupt gekommen ist. Dieses Pseudointeresse nervt einfach nur.  Tja - die Person die ich mal als meine Freundin bezeichnet habe hat gute Arbeit geleistet. Ich kann es einfach nicht fassen das sie ihn so sehr aufgehetzt hat...und das er es nicht merkt bzw. zugelassen hat finde ich noch viel schlimmer.

Heute Abend habe ich mir vorgenommen am Wochenende mal die Stadt hier zu erkunden. Vielleicht lernt man hier leichter Menschen kennen. Zumindestens habe ich momentan noch das Gefühl, dass hier nicht jeder halb Blind durch die Gegend läuft und schnell schnell weiter muss. Von der Großstadt in die Kleinstadt. Die Vor- und Nachteile werde ich wohl nach und nach erst entdecken. 

Aber ich drehe durch wenn ich nicht bald mal neue Menschen kennenlerne. Ablenkung von alten Freundschaften und einfach mal wieder eine positive Erfahrung in Punkto Sympathie wäre echt schön. Das jedenfalls steht ganz oben auf meiner Liste. 

Achja und das neue Luxuslärm Album ist da: es ist schön!

 

Meine alte Lieblingsband ist momentan irgendwie "verseucht" durch Erinnerungen an doofe Menschen. Verdammt warum verbindet man Musik nur immer mit Menschen/Situationen? Da kommt mir der Nachschub von dieser überaus Sympathischen Band gerade recht. Frische, ehrliche Musik! Yeah - jetzt vielleicht noch nen Konzert in diesem Jahr dann wärs perfekt. Mal sehen =) 

Eine gute Nacht und Morgen bedeutet für mich wieder einen Schritt näher an ein verändertes Leben.

11.2.10 22:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen